• 395
  • 394
  • 384
  • 385
  • 386
  • 387
  • 388
  • 389
  • 390
  • 391
  • 500

Das Brandenbuch

Gibt es eine Möglichkeit, Brandenburg bis in den letzten Zipfel der Uckermark zu bereisen, ohne seinen Lesesessel verlassen zu müssen? Das Brandenbuch machts möglich: 45 Autoren erzählen in 65 Texten von diesem einzigartigen Land, häufig mit Augenzwinkern, aber immer mit Kenntnis und Liebe zu diesem Brandenburg und seinen Bewohnern. Infokästen, Grafiken und handgezeichnete Illustrationen ergänzen das Lesevergnügen. Bei der Lektüre kommt die Reiselust von ganz allein.

Die Kulturingenieure zeichnen für Idee und Konzept verantwortlich. Das Brandenbuch ist bei der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung beziehbar.

Konzept und Redaktion: Stephan Felsberg, Tim Köhler, Alexander Lahl
Format: Sachbuch, Lexikon, Landeskunde
Auftraggeber: Brandenburgische Landeszentrale für Politische Bildung und Staatskanzlei Potsdam
Gestaltung: retalic, Potsdam
Erscheinungsjahr: 2015