DRK Zusammenleben in der Flüchtlingsunterkunft

Das Deutsche Rote Kreuz Sachsen betreibt diverse Flüchtlingsunterkünfte, in denen hunderte Menschen mannigfaltiger Herkunft und Kultur für Tage, Wochen und Monate zusammenleben sollen. Eine Grundlage für das Zusammenleben auf engem Raum, die ein rücksichtsvolles und harmonisches Miteinander regelt, ist die Hausordnung. Sie beinhaltet simple Benimmregeln, Vorschriften und Anweisungen zur Orientierung aller. Wir haben sie im leicht und universell verständlichen Piktogramm-Stil verfilmt.

Buch und Regie: Die Kulturingenieure
Motion Design & Animation: Zitronengrau, Luise Fiedler
Illustrationen: Peter Ernst, Viola Lippmann
Sound: Hannes Schulze
Enstehungsjahr: 2016/2017

Eine Produktion im Auftrag des Deutschen Roten Kreuzes Sachsen und des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz.